Ausflüge mit Bussen in Richtung Halbinsel Hel, Leuchtturm Rozewie

Das Robbengehege unterstützt den Schutz der Robben in der südlichen Ostsee, indem es ein Teil der wissenschaftlichen und bildenden Hochschuleinheit ist. Der Ort existiert seit dem Jahre 1999, obwohl die Tätigkeit in Richtung Untersuchungen und Schutz der Robben schon wesentlich früher unternommen wurde. Die Inspiration dafür war ein erfolgreicher Versuch der Heilung der ersten Robbe - Balbina, die nach Hel zur Rehabilitation gebracht wurde.